Förderverein

Die Ritter der Flochberg

Unsere Aufgabe ist es als mittelalterliche Schwertkampfgruppe Geld für die Erhaltung der Burgruine zu verdienen sowie den Namen Flochberg hinaus in alle Lande zu tragen. Die über Ostwürttemberg und Donau-Ries verteilten Schwertkämpfer treffen sich einmal wöchentlich in Flochberg zum gemeinsamen Training.

Unsere Darstellung auf Veranstaltungen umfasst ein Feldlager mit 5-8 Zelten sowie 1 Sonnensegel und ggf. 1 Handwerksstand. Um unser historisches Feldlager neben den täglichen Schaukämpfen ein wenig abzurunden, können mit vorführendem Handwerk (Kettenschmied) sowie mittelalterlicher Falknerei dienen.
Die Erhaltung dieser alten Gemäuer treibt uns jederzeit an, unter vollem Körpereinsatz ein abwechslungsreiches, aufregendes Programm auf die Beine zu stellen.

cropped-titel15.jpg

Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Flochberg e.V.

Zweck und Ziel des Vereins ist es, das Kulturdenkmal „Burgruine Flochberg“ zu erhalten und zu pflegen, eine Sanierung ideell, materiell, sowie finanziell zu unterstützen und die Geschichte der „Stauferburg Flochberg“ darzustellen.

cropped-titel02.jpg

Vereinsgeschichte und Tätigkeiten

Dez. 1993 Gründung des Fördervereins zur Erhaltung der “Burgruine Flochberg”
Juli 1994 Gesprächsrunde zur Finanzierung der Sicherungsmaßnahme.
Juli 1995 Beginn der Sicherungsmaßnahme.
Mai 1996 Abschluß der Sicherungsmaßnahme.
Juli 1996 Historisches Burgfest und feierlicher Abschluß der Sicherungsmaßnahme.
1997-1998 Installation der Beleuchtungsanlagen.
Juli 1998 5jähriges Jubiläum des Fördervereins zur Erhaltung der “Burgruine Flochberg”
Mai 1999 Sanierung des Aufgangs zur Ruine und Installation der Wegbeleuchtung.
Seit dem Jahr 2000 präsentiert sich unsere “Historische Gruppe” Ritter der Flochberg.

Juli 2003 Feier des 10 jährigen Jubiläums mit einem großen historischen Burgfest
12. Juli 2003 An diesem historischen Tag wurde die Flochberg vom Fürsten zu Oettingen Wallerstein an den Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Flochberg übergeben nach über 700 Jahre im Besitz seiner Familie.
November 2004 Sicherungsmaßnahmen an der Ostmauer, Ruinensicherung südliches Aussenwerk – vier noch stehende Mauerstümpfe oberhalb des Burggrabens
2006 Sicherung der südlichen Mauerkronen und Seitenteile des Fürstenbaus (Palas)

2017 Planungen für  Sicherungsmaßnahmen am Fürstenbau
2018 Ingenieurbüro Grau wird für Maßnahmenerhebung und Planung der Sicherungsmaßnahmen beauftragt

Über die Jahre Pflegearbeiten am gesamten Burgberg

cropped-titel04.jpg

Ausblicke

Pflege des Burgbergs und des Kulturdenkmals Burgruine Flochberg, Weitere Sicherung der stark vom Verfall gefährdeten Ostmauer oberhalb des Burggrabens

 

3 Gedanken zu „Förderverein

  1. Hallo zusammen,

    wir sind Vandrevalk, eine Mittelalterliche Marktband aus Westhausen und suchen derzeit Verstärkung an der Trommel! Vielleicht hat ja jemand von Euch Interesse!? Es wäre super wenn ihr die Info in eurem „Haufen“ teilen könnt! für weitere Infos könnt ihr gerne mal auf unserer Website oder Facebook Seite vorbei schauen!

    Grüße aus Westhausen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.