So langsam startet die Sanierung

Ritter Carolus der Eber von Alarheim und seine holde Maid Henrike von Hechingen haben am 24.04.2021 ein paar schöne Fotografieren der Burgruine Flochberg mitgebracht, die wir euch gerne zeigen möchten.

Unter Anderem wurde der Weg bereits etwas verbreitert.

Wir werden euch wieder berichten, sobald die Sanierung weiter vorangeschritten ist. Vielleich gibt es dann wieder Bilder. Mal sehen…

Update zu 2021

Leider geht es dieses Jahr genau so weiter, wie das letzte Jahr aufgehört hat.

Heute haben wir leider die offizielle Absage für den Schwäbischwerder Kindertag in Donauwörth 2021 erhalten.

Wir drücken Fest die Daumen, dass er vielleicht kommendes Jahr stattfinden kann.

Fotoshooting 2020

Letztes Jahr hatten wir ja ein wunderbares Fotoshooting mit unseren Freundinnen als Fotografinnen.

Wir möchten uns nochmals rechtherzlich bei ihnen bedanken, für ihre tolle Arbeit und für die Zeit, die sie sich nahmen. Das Shooting ist zwar bereits letztes Jahr gewesen, die „Danksagung“ konnten wir aufgrund der Situation leider erst dieses Jahr stattfinden lassen.

Unser Ritter Reinhold von Horreborg – hier ganz im Zeitalter der 21. Jhd. gekleidet – hatte die Ehre sich im Namen von uns allen zu bedanken – der Abstand wurde natürlich eingehalten –

Anbei noch eine kleine Impression des Shootings.

Schilder, Schwerter und Standarten
Ritter, Junker und Knappe
Der nicht kämpfende Teil unserer Gruppe

Kinderhaus Bopfingen

Auch wenn wir selbst nicht auf Reisen gehen dürfen, so konnte heute ein Teil der Rüstung unseres Reinar vom harten Feld die Kinder des Kinderhaus Bopfingen bespaßen.

Wir freuen uns, dass die Kinder ihre Freude daran hatten und hoffen, dass wir uns bald gegenüberstehen dürfen 🙂

Wir, die Ritter der Flochberg, wünschen ein gesundes neues Jahr.

In der Hoffnung, dass wir uns dieses Jahr wiedersehen.